Friday, September 14, 2012

From zero to eighteen! :)

Lied des 18. Lebensjahres: Jason Mraz - Butterfly

Liebe Leser,

ich bin 18 und fühle mich wie ein kleines Kind. So viel Energie steckt in mir, so viel, was ich nicht erwarten kann und endlich erleben möchte!
Oh, meine Lieben, ich hatte/habe einen tollen Tag. Für's Grillen in einer Stunde ist alles vorbereitet. Es gibt einen leckeren italienischen Nudelsalat sowie Huhn vom Grill mit Mango und Minze. Doch lasst mich von vorne anfangen.

Heute morgen wurde ich besungen und musste 18 Teelichter ausblasen.

Zum Geschenke öffnen blieb gar keine Zeit. Wir mussten bereits frühstücken und dann ging es auf in die Schule. Wir hatten Mathe. Das ist super, wenn der Geburtstag mit dem Lieblingsfach anfängt! Und nein, das ist keine Ironie. Mathe ist wirklich mein Lieblingsfach. Ich liebe es! Mein Mathelehrer gratulierte mir und sagte dann gleich "Sarahs Geburtstag ändert aber nichts an der Tatsache, dass wir in einer Woche eine Klausur schreiben." :)
Mann, wieso hört sich das jetzt alles so ironisch an? Also ihr müsst mir glauben: Mathe ist mein Lieblingsfach und mein Mathelehrer ist mein Lieblingslehrer. Mit der Lieblingsmusik in den Ohren ging es also ans Vektorrechnen.

Darauf folgte Musik. Ist es nicht komisch? In Leipzig war Musik eins meiner Lieblingsfächer und Mathe hab ich gehasst. Hier ist's fast anders herum. No offense. Aber ich durfte mir - nach einem Ständchen - aussuchen, welches Lied wir singen. Wir sangen "Morning has broken".

In der vierten Stunde hatten wir endlich meine Klassenlehrerin und ich holte den Mille Crêpes Kuchen mit Physalispüree und Maracuja aus dem Kühlschrank im Lehrerzimmer sowie die Hazelnut Spice Cupcakes mit der Meringue. Es war sehr lecker und ich gutes Kind hatte meine Kamera dabei! :)


Geburtstagskind mit Torte. :) Die schöne Haarschleife hat mir Rike reingemacht. Bestehend aus Geschenkband!

so sehen Fast-Abiturienten aus. Klasse 12 im Abistress würd ich sagen. ;)

Man beachte die Ebenengleichungen an der Tafel...

Yummy.

Mein ganzer Stolz. Und das wäre nie so toll geworden hätte ich nicht meine Gastschwester und Gastmutter!

Ich werd euch demnächst mal das Rezept aufschreiben, wenn ihr mögt. Aber seid drauf gefasst, dass man nach einem dünnen Stück für 5 Stunden satt ist!

Baiser in den Tropen - Es ist möglich!

Ich möchte mich auch für die Geschenke bedanken und ohne jemanden zu benachteiligen, aber ich muss es erwähnen: Ganz besonders freute ich mich über die Geschenke von A und K. Ihr habt mir den Tag ganz besonders schön gemacht. Genau wie all die anderen Glückwünsche, die ich erhielt.

Ich bin sehr dankbar und glücklich!

Geschenkfotos folgen sicher noch und ich werde den weiteren Verlauf des Abends für euch in Fotos festhalten!

Ich habe euch sehr lieb und dass ihr meine Leser seid ist ein wundervolles Geschenk für mich! :)
Kuss,

Sarah


Reaktionen:

0 Kommentare:

Leser ♥

Copyright

Ich übernehme keinerlei Haftung für die Bilder auf diesem Blog, die nicht mir gehören. Dasselbe gilt für Videos.
Wollt ihr ein Bild von mir verwenden, dann schreibt mich bitte erst an und kopiert es nicht einfach.
Alle Bilder und Videos meines Blogs werden nicht für kommerzielle Zwecke genutzt sondern dienen nur dem Kommentieren.
Powered by Blogger.

Blog Archive

About Me

Hallo, ich bin Sarah, komme aus Leipzig und teile hier einen Teil meiner Erfahrungen, die ich während meines Auslandsaufenthaltes in Kuala Lumpur mache. Ich mag es zu reisen egal wohin; mein liebstes Ferienziel ist die Ostsee. bin ich gerade mal nicht unterwegs beschäftige ich mich viel mit kunst, der mode und dem zeichnen.

Contact me!

StarbucksCoffee94@googlemail.com