Wednesday, December 5, 2012

He was utterly brainwashed!

source: www.wintercozy.tumblr.com

Lied des Tages: Death Cab for Cutie  - Christmas (Baby please come home)

Meine lieben Leser,

zwischen Weihnachtskonzert heute Abend und Zimtsternchenbacken (welch' Wortschöpfung!) gerade eben schreibe ich euch.
Eigentlich fühle ich mich ein bisschen mies, dass ich kaum noch Fotos für den Blog habe. Ich werde aber meine Kamera für heute Abend mitnehmen und hoffe, dass ich zum Fotos machen komme. Außerdem ist ja am Freitag (letzter Schultag!!) nochmal no-uniform-day und wir sollen da alle Zipfelmützen aufsetzen; da habe ich auch vor meine Kamera mitzunehmen. Ihr seht, ich habe es auf jeden Fall vor.

Heute haben wir die Probeabiturklausur in Englisch geschrieben. Von um 8 bis um 12. Es ging um "America's global role" und ich mochte das Thema eigentlich, aber dennoch habe ich kein allzu gutes Gefühl. Ich habe zwar viel geschrieben, bin aber nicht sicher, ob alles dabei ist, was mein Englischlehrer hören wollte. Am Ende habe ich noch fix zwei Zitate von Ronald Reagan und Jimmy Carter eingefügt, die mir vom gestrigen Lernen noch in Erinnerung waren und ich hoffe, sie haben reingepasst.

Der Posttitel stammt aus dem Englischunterricht. Dennis hat das letztens gesagt und es klingt so lustig! Das ist total verrückt, dass man wirklich "brainwash" für "Gehirnwäsche" sagt und Dennis sagt das dann immer noch mit so einem Ernst, dass man einfach schmunzeln muss. Mir gefällt der Satz einfach.

Gestern bin ich mit Kofferpacken fertig geworden. Naja, ein Koffer ist fertig. Bei der Airline mit der ich fliege darf man zwei Gepäckstücke à 23kg mitnehmen. :) + Handgepäck!
Ich bin schon so gespannt auf die Weihnachtszeit! Sie hat natürlich schon begonnen und auch hier kann man sich davor nicht mehr retten, aber ich möchte dann lieber doch das echte Weihnachten mit Kälte (über die ihr euch schon beschwert...) und gebrannten Mandeln, mit Stollen bei Omi und dem Duft nach den besonderen Schokoplätzchen von Mami, die eine Mischung aus Kuchen und Plätzchen sind. Ich freue mich auf die roten Bäckchen meiner kleinsten Schwester und darauf meine Lieblingsstiefel anziehen zu können...

Momentan sitze ich am Esstisch mit meinem Laptop vor mir. Ich habe ein rotes Spaghettiträgerkleid an und schaue links neben mir auf den türkisblauen Pool und die Palmen dahinter auf der Straße. Über mir pustet der Ventilator mir Luft zu. Das Haus duftet nach Zimt. Oben in meinem Zimmer warten Tagebuch und Skizzenbuch auf mich, die jetzt täglich von mir Verwendung finden. Ich habe am Sonntag in drei Stunden "Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee zu ende gelesen. Es ist ein tolles Buch! Auf dem Weihnachtsbasar habe ich mir für 5RM "Die Frau des Zeitreisenden" gekauft, das ich schon ewig lesen wollte, weil ich den Film so toll fand. Das Buch ist 100x besser (wenn das überhaupt noch möglich ist, so gut wie der Film war...). Lest es unbedingt!
Jetzt werde ich mir eine weiße Bluse raussuchen, unter die Dusche springen und mich für heut' Abend fertig machen.

In Deutschland ist es jetzt Viertel vor neun. Habt einen guten Schultag, lasst euch von niemandem "brainwashen" ;), ich denke an euch!

Liebste Grüße,
eure Sarah

source: www.wintercozy.tumblr.com



Reaktionen:

0 Kommentare:

Leser ♥

Copyright

Ich übernehme keinerlei Haftung für die Bilder auf diesem Blog, die nicht mir gehören. Dasselbe gilt für Videos.
Wollt ihr ein Bild von mir verwenden, dann schreibt mich bitte erst an und kopiert es nicht einfach.
Alle Bilder und Videos meines Blogs werden nicht für kommerzielle Zwecke genutzt sondern dienen nur dem Kommentieren.
Powered by Blogger.

Blog Archive

About Me

Hallo, ich bin Sarah, komme aus Leipzig und teile hier einen Teil meiner Erfahrungen, die ich während meines Auslandsaufenthaltes in Kuala Lumpur mache. Ich mag es zu reisen egal wohin; mein liebstes Ferienziel ist die Ostsee. bin ich gerade mal nicht unterwegs beschäftige ich mich viel mit kunst, der mode und dem zeichnen.

Contact me!

StarbucksCoffee94@googlemail.com