Sunday, June 30, 2013

, , , ,

indisches Auberginencurry.

Hallo, liebe Leser,

heute haben A und ich zusammen Auberginencurry aus einem indischen Kochbuch gemacht. Dazu haben wir die Parathas gegessen, die Mama und ich ja schon gestern ausprobiert hatten. Ich fand es war ein voller Erfolg, auch wenn's leider für meine jüngste Schwester etwas zu scharf war. Hier habt ihr das Rezept:



Für 4 Personen braucht man:

3 EL Kokosraspel
1 große Aubergine (ich hatte 2 Kleine)
3 Kartoffeln
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 große Tomate (auch hier hatte ich 2 Kleine)
3 EL ÖL
1 Stange Zimt
1 TL Fenchelsamen (gibt's im Asialaden)
10 Curryblätter (gibt's im Asialaden)
2 TL gemahlener Koriander
1/2 TL Chilipulver
Salz


So geht's:

- Kokosraspel in 8 EL Wasser einweichen.


- Aubergine waschen, putzen und ca. 3 cm groß würfeln.
- Kartoffeln schälen, waschen und ca. 1 cm groß würfeln.
- Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken.
- Tomate waschen und ohne den Stielansatz klein würfeln.


- Öl in Topf oder Wok erhitzen.
- Darin die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten.
- Zimt, Fenchelsamen und Curryblätter zugeben und unter Rühren braten bis die Zwiebeln hell gebräunt sind.
- Gemahlenen Koriander und Chilipulver mit 2 EL Wasser unterrühren, 2 Minuten weiterbraten.
- Auberginen und Kartoffeln zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 Minuten braten.
- Kokosraspel mit Einweichwasser, Tomate und 1/4 l Wasser zugeben und salzen.
- Zugedeckt bei schwacher Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind, dabei die letzten 5 Minuten offen köcheln lassen, damit die Soße eindickt.


Zum Schluss mit Parathas oder Reis servieren und genieeeeeeßen! :)


Ich hoffe, ihr hattet/habt ein schönes Wochenende!

Alles Liebe,

eure Sarah
Reaktionen:

0 Kommentare:

Leser ♥

Copyright

Ich übernehme keinerlei Haftung für die Bilder auf diesem Blog, die nicht mir gehören. Dasselbe gilt für Videos.
Wollt ihr ein Bild von mir verwenden, dann schreibt mich bitte erst an und kopiert es nicht einfach.
Alle Bilder und Videos meines Blogs werden nicht für kommerzielle Zwecke genutzt sondern dienen nur dem Kommentieren.
Powered by Blogger.

Blog Archive

About Me

Hallo, ich bin Sarah, komme aus Leipzig und teile hier einen Teil meiner Erfahrungen, die ich während meines Auslandsaufenthaltes in Kuala Lumpur mache. Ich mag es zu reisen egal wohin; mein liebstes Ferienziel ist die Ostsee. bin ich gerade mal nicht unterwegs beschäftige ich mich viel mit kunst, der mode und dem zeichnen.

Contact me!

StarbucksCoffee94@googlemail.com