Tuesday, October 15, 2013

, ,

Another freshman year with high expectations!


Hallo, meine lieben Leser,

ich grüße euch als frischgebackene Jurastudentin! (Kann mir mal jemand sagen, warum mein liebes MacBook aus "frischgebacken" "froschgebacken" macht??;-))

Gestern begann unsere Einführungswoche und es ist einfach so viel passiert und es war so viel los, dass ich das Gefühl habe, es ist nicht ein Tag sondern schon die ganze Woche um.

Um elf Uhr gestern Morgen wurden wir in der neuen Aula der neuen Uni von der Dekanin der juristischen Fakultät und anderen wichtigen Personen begrüßt. S und ich waren ziemlich zeitig da, um einen guten Platz zu bekommen. Wir saßen relativ weit vorne und bevor die Veranstaltung begann sah ich mich immer wieder nervös um um unauffällig (soweit das möglich war) die anderen Jurastudenten zu beobachten. Man möchte ja schon so einen ersten Eindruck gewinnen und die unterschiedlichsten Juraerstis saßen im Saal und ich muss sagen, dass ich doch erstaunt war, ein oder zwei zu sehen, die mir sehr alt vorkamen und mit alt meine ich in diesem Fall 30+. Ansonsten schienen alle in meinem Alter zu sein und könnt ihr raten, was sonst noch auffiel?
Die Kleidung selbstverständlich. Die meisten waren doch sehr hübsch angezogen und herausgemacht. Die Jungs trugen oft Hemden und auch die Mädchen kamen in schicken Hosen und Oberteilen und es ist schön dazuzugehören, denn wie ihr mich kennt, putze ich mich auch gern heraus. ;)

Doch Schluss mit den Oberflächlichkeiten! Die Reden waren wirklich gut, auch wenn wir sehr oft ermahnt wurden; davor, wie schwierig das Studium sein kann, wenn man nichts dafür tut; dass sie hohe Erwartungen an uns haben usw.
Um mal ein paar Zahlen zu nennen: Wir sind 352 Juraerstsemester und der NC liegt in unserem Jahrgang zwischen 1,5 und 1,7.

Danach stellten sich noch mehrere studentische Gruppen vor und als die Veranstaltung vorbei war, gab es vor der Aula für jeden eine Tasche mit folgenden Inhalten:
2x Traubenzucker, 1x Gummibärchen, 1 Bleistift, 2 Kulis, 1 Block, 1 juristische, dicke Zeitschrift, einige Prospekte und das Grundgesetz in einer Miniausgabe:



Außerdem bekommen hier (ich weiß nicht, ob es in ganz Deutschland so ist) alle neuen Juris eine Thermoskanne von Lehmanns Buchhandlung geschenkt! Das finde ich total klasse, da ich hier zum Teejunkie werde und mir so immer welchen in die Uni mitnehmen kann. Man durfte zwischen rot und blau wählen und ich nahm natürlich rot. ;)


Ansonsten veranstaltete die juristische Fachschaft gestern Abend noch die Kneipentour. Auch wenn S und ich vorhatten erst nicht allzu lange zu bleiben, blieben wir dann doch fast bis zum Schluss, denn es war so toll, all' die Leute kennenzulernen und ich bin echt dankbar wie lieb und nett hier alle sind! Ich habe sogar eine kennengelernt, die 6 Jahre in Leipzig auf der Schule war (zwar nicht auf meiner Schule, aber es ist trotzdem ein lustiger Zufall!).
Gegen 1 Uhr am Morgen war ich im Bett und heute Morgen um 10:30 Uhr veranstaltete die Fachschaft ein großes Frühstück für uns. Das war auch schön! Das Beste ist immer, sich mit den Leuten zu unterhalten, finde ich!

Jetzt bin ich ein bisschen zu Hause gewesen, aber auch schon wieder halb auf dem Sprung. S und ich werden gleich zum ZSL (Zentrales Sprachlabor) gehen, denn da werden ab 17 Uhr die Listen der Sprachkurse ausgehangen. Drückt mir die Daumen, dass das Los es gut mit mir meinte und ich in meinen Französischkurs gekommen bin. Ich will den so unbedingt!!!

Nach dem Stopp beim ZSL werden wir nach Hause flitzen, uns in Schale werfen und uns auf den Weg in ein Hotel hier in der Altstadt machen, wo ein Cocktailabend mit unseren Professoren stattfindet. Wie ihr mich kennt, bin ich schon perfekt durchgeplant, habe meine Schuhe geputzt und poliert und mein Outfit schon zusammengestellt. Ich habe vor in weißer Bluse, grauem Rock, weißer Spitzenstrumpfhose, schwarzem Blazer und schwarzen Ballerinas zu gehen. Hoffentlich macht mir das Wetter keinen Strich durch die Rechnung. Es soll also bitte, bitte nicht regnen!!

Ich hoffe, dass es euch gut geht und ihr schöne Dinge vorhabt. Für mich ist alles so neu und morgen beginnen schon meine beiden ersten Vorlesungen!

Ich habe euch lieb und versuche mich ganz bald wieder bei euch zu melden!

Eure Sarah
Reaktionen:

0 Kommentare:

Leser ♥

Copyright

Ich übernehme keinerlei Haftung für die Bilder auf diesem Blog, die nicht mir gehören. Dasselbe gilt für Videos.
Wollt ihr ein Bild von mir verwenden, dann schreibt mich bitte erst an und kopiert es nicht einfach.
Alle Bilder und Videos meines Blogs werden nicht für kommerzielle Zwecke genutzt sondern dienen nur dem Kommentieren.
Powered by Blogger.

Blog Archive

About Me

Hallo, ich bin Sarah, komme aus Leipzig und teile hier einen Teil meiner Erfahrungen, die ich während meines Auslandsaufenthaltes in Kuala Lumpur mache. Ich mag es zu reisen egal wohin; mein liebstes Ferienziel ist die Ostsee. bin ich gerade mal nicht unterwegs beschäftige ich mich viel mit kunst, der mode und dem zeichnen.

Contact me!

StarbucksCoffee94@googlemail.com