Tuesday, December 3, 2013

Qui tacet, consentire videntur ...

Beste Leser,

ich schreibe euch so ein bisschen zwischen Tür und Angel.
Ich hatte heute von 9 bis 13 Uhr Vorlesungen und bin jetzt daheim und habe gerade mit der lieben A ein leckeres Mittagessen gekocht und genossen. In etwas mehr als einer halben Stunde bin ich mit S in der UB verabredet. Das machen wir jeden Dienstag. Letzte Woche haben wir einen Fall für Zivilrecht versucht zu lösen und heute werde ich wahrscheinlich Verfassungsgeschichte nacharbeiten (das gehört zusammen mit Verfassungsrecht und Latein für Juristen zu meinen Lieblingskursen).
Ab 18 Uhr haben S und ich Yoga und danach auch noch so ein Hochschulgruppentreffen. Naja, alles nicht so wichtig, aber ich dachte ich schreibe euch einfach mal wieder.

Ich habe jetzt übrigens Instagram. Da werde ich sicher öfter mal etwas posten (also das sind dann nur Bilder und kein Text) und da könnt ihr ja mal öfter vorbeischauen, wenn ihr mögt. Auch Whatsapp habe ich seit Neustem, was die meisten von euch aber sicher schon wissen.

Ansonsten haben wir hier traumhaftes Wetter!
Ich bin superstolz auf mich, weil ich gestern um 22 Uhr im Bett war!! Zum Vergleich: In der Nacht vom Samstag zum Sonntag war ich 02:30 Uhr im Bett und in der Nacht vom Sonntag zum Montag um 01:00 Uhr. Wer mich kennt, weiß, dass mir Schlafmangel nicht sonderlich gut bekommt. Weil irgendwann werde ich dann so was von müde, dass sich mein Körper den Schlaf einfach wiederholt. Naja, ich bin aber überrascht, dass er's noch nicht getan hat, denn in letzter Zeit kann ich einfach nicht schlafen. Ich weiß nicht, was mit meinem Körper momentan los ist, aber Bauchgrummeln und heftiges Herzwummern sowie große Appetitschwankungen sind an der Tagesordnung. :( Ich hab mich körperlich noch nie so mies gefühlt und dauernd ist mir irgendwie schlecht. :(

Am Sonntag hab ich zur Feier des ersten Advents und des ersten Dezembers endlich mal ein Räucherstäbchen angemacht und oh, wie ich es jetzt bereue, denn entgegen dem, was draufsteht, duftet es nicht nach Zimt, sondern mein Zimmer riecht jetzt so als ich hätte ich mit faulen Eiern gekocht und ich kriege den Geruch absolut nicht raus. Das ist so eeeeekelig. :/

Sonst gibt es bei mir auch nicht viel Neues. Ich höre immer mehr Musik.

Das sind meine liebsten Playlisten:

Für zwischendurch.
Abends beim Yoga.

Ich hoffe, euch geht es gut! ;)
Eure Sarah

Reaktionen:

0 Kommentare:

Leser ♥

Copyright

Ich übernehme keinerlei Haftung für die Bilder auf diesem Blog, die nicht mir gehören. Dasselbe gilt für Videos.
Wollt ihr ein Bild von mir verwenden, dann schreibt mich bitte erst an und kopiert es nicht einfach.
Alle Bilder und Videos meines Blogs werden nicht für kommerzielle Zwecke genutzt sondern dienen nur dem Kommentieren.
Powered by Blogger.

Blog Archive

About Me

Hallo, ich bin Sarah, komme aus Leipzig und teile hier einen Teil meiner Erfahrungen, die ich während meines Auslandsaufenthaltes in Kuala Lumpur mache. Ich mag es zu reisen egal wohin; mein liebstes Ferienziel ist die Ostsee. bin ich gerade mal nicht unterwegs beschäftige ich mich viel mit kunst, der mode und dem zeichnen.

Contact me!

StarbucksCoffee94@googlemail.com